Fördergemeinschaft Relaisfunkstellen offiziell gegründet

Am Montag, den 3. Dezember fand im Central Hotel in Leer die offizielle Gründungsversammlung der Fördergemeinschaft Relaisfunkstellen statt. Es nahmen 15 Mitglieder an der Versammlung teil. Nach eingehender Diskussion wurde die Satzung beschlossen und im Anschluss die offizielle Gründung von den Anwesenden bestätigt. Des weiteren wurde der Vorstand gewählt. 1. Vorsitzender: Günther Sass, DL1BAV , 2. Vorsitzender: Evert-Johannes Gent, DG9BBR.

Zweck der Fördergemeinschaft ist die ideelle und finanzielle Förderung der automatischen, fernbedienten Amateurfunkstellen (Relaisfunkstellen) DBLER, DBØLO, DBØWO in Leer und DB0ET in Campen bei Emden.