Heinrich Frerichs, DC6CF silent key

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass OM Heinrich Frerichs, DC6CF, am 21.12.2018 verstorben ist. Heinrich war ein Urgestein des Amateurfunks. Als gelernter Radio- und Fernsehtechnikermeister mit eigenem Geschäft war er Techniker mit Leib und Seele. Seine grosse Leidenschaft war das Amateurfunkfernsehen (ATV). Er gehörte zu den Vorreitern dieser Betriebsart in Ostfriesland und darüber hinaus. Bekannt war auch seine Antennenanlage mit vielen Parabolspiegeln an seinem Haus in Holtland bei Leer.

Im Jahr 1972 hat Heinrich das erste 2 Meter Relais (DB0WO) auf dem Wasserturm  in Leer gebaut. Auf dem vom ihm so genannten „Wilden Ostfriesen“  war er in den ersten Jahren auch selbst oft aktiv. Viele von denen, die schon länger dabei sind, werden sich noch an die damals üblichen Morgenrunden erinnern, wenn die OMs zur Arbeit fuhren und sich dank DB0WO mobil über grössere Entfernungen problemlos  unterhalten konnten. Des weiteren war Heinrich über viele Jahre OVV des DARC OV Leer, I07, und hat während seiner Amtszeit prägende Akzente gesetzt. Für technische Fragen hatte er stets ein offenes Ohr und stand den OMs mit Rat und Tat zur Seite.  Auch dem OV Z31 war er dabei freundschaftlich verbunden und hat stets Wert auf eine gute Zusammenarbeit der beiden Leeraner Ortsverbände gelegt.

In den letzten Jahren war es bedingt durch seine Erkrankung ruhig um Heinrich geworden. Nun musste er leider das Mikrofon oder den Lötkolben für immer aus der Hand legen. Wir bedanken uns bei Heinrich für alles, was er für den Amateurfunk und die Gemeinschaft der Funkamateure getan hat. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Vorstand und die Mitglieder des OV Z31