Ferien(s)pass im Julianenpark

Verfasst von DL1BAV am . Veröffentlicht in Aktuelles

Was war denn da am 5. Juli, Vormittags, im Julianenpark in Leer los ? Lauter Kinder mit kleinen Geräten in der Hand waren offensichtlich auf der Suche nach irgendetwas. Die Passanten fragten sich, ob es sich vielleicht um eine Pfadfindergruppe handelte oder um eine Schulklasse beim Sachkundeunterricht. Diese Vermutungen waren aber alle nicht zutreffend. Die richtige Lösung lautete:  Es war wieder einmal Ferienpassaktion des OV Z31 unter dem Motto "Geocaching im Amateurfunk". Zehn Kinder hatten sich eingefunden, um mit GPS-Empfängern nach versteckten "Schätzen" zu suchen. Die Aktion findet bereits seit dem Jahr 2012 in jedem Sommer statt. Bei viel Bewegung an frischer Luft hatten alle Beteiligten sichtlich viel Spass, bevor es jetzt für einige auf Ferienreise geht.

 
<Bild: DL2BV>

 Drucken