VFDB Z31

Herzlich Willkommen

Empfang Längstwellensender SAQ im Selbstversuch

Anläßlich des Tages der Vereinten Nationen am Sonntag, 24. Oktober 2021, hat der historische Längstwellensender in Grimeton in Schweden eine Sendung in CW ausgestrahlt. Unter dem Rufzeichen SAQ wurde auf der Frequenz 17,2 kHz eine Botschaft ausgesendet. Parallel gab es einen Livestream auf Youtube, in dem neben der eigentlichen Aussendung auch das Hochfahren und Abstimmen des Senders und interessante technische Einzelheiten erläutert wurden. Unter diesem Link kann eine Aufzeichung auf Youtube angesehen werden.

Nach der Ankündigung der Aussendung war bei mir das Interesse geweckt, einmal den Empfang mit eigenem Equipment zu probieren. Dazu habe ich als Setup einen Minix MRK 20 Längstwellenkonverter verwendet. Dieser setzt das Frequenzspektrum von 0 – 500 kHz in den Frequenzbereich von 14.000 Khz bis 14.500 kHz um, so dass ein normaler Kurzwellenempfänger als Nachsetzer verwendet werden kann. Als Antenne habe ich einen ca. 30 m langen Draht eingesetzt. Gemessen an der sehr grossen Wellenlänge, ist dies natürlich eine sehr kurze Antenne. Es hat aber dennoch ganz gut funktioniert. Das Signal von SAQ war zwar leise aber gut vernehmbar zu hören. Gute Dienste hat mir auch der nachgeschaltete Audioprozessor nach HB9BTL geleistet. Insgesamt hat die Aktion viel Spass gemacht.

Weitere Infos zum historischen Sender in Grimeton gibt es auf der Webseite der Alexander association.

Längstwellenkonverter
Generator in Grimeton
Operator SAQ

Kommentare sind geschlossen.