VFDB Z31

Herzlich Willkommen

ATV Relais DB0LO komplett abgeschaltet

| Keine Kommentare

Jens, DH6BB, Sysop des ATV Relais DB0LO, teilt folgendes mit:

Moin,
es ist schon etwas länger her, dass ich etwas zum ATV-Relais DB0LO geschrieben habe. Jetzt gibt es aber wieder etwas zu berichten, wenn auch zunächst nicht erfreulich. Am vergangenen Wochenende habe ich DB0LO komplett abgeschaltet. In den Wochen zuvor gab es bereits mehrere Probleme. Beispielsweise „klapperte“das Relais und fiel nicht mehr zuverlässig ab. Dann ist eines der vielenNetzteile im Relais „in Rauch aufgegangen“. Ein Austausch sah zwar zunächst in Ordnung aus, es zeigte sich aber, dass es weitere Schädengegeben haben muss. So fiel zuletzt das Relais gar nicht mehr ab und auch Schaltungen vor Ort funktionierten nicht mehr. Zuletzt gab dann auch noch der Kontrollmonitor den Geist auf. In diesem Zustand blieb mir nichts anderes übrig als den Stecker zu ziehen.

Ich bin immer noch fasziniert, welche Technik Freerk seinerzeit
aufgebaut hat, die über Jahre zuverlässig funktionierte. Jetzt ist aber
der Zeitpunkt gekommen, in dem immer mehr Komponenten versagen. Mangels Unterlagen ist eine Reparatur für mich unmöglich.

An einen Neuaufbau hatte ich mich bereits vor einigen Jahren gemacht.
Allerdings kam ich nie wirklich in Zugzwang und so zog sich das Projekt
ewig hin. Seit vergangenem Wochenende bin ich jetzt allerdings intensiv
daran, die Komponenten zusammen zum Laufen zu bekommen. Hierbei handelt es sich aktuell um Software-Debugging, aber auch immer wieder kommen mal Hardwarefehler dazu. Weiterhin sind noch einige weitere Komponenten aufzubauen (z.B. die neuen Analog- und Digital-Empfänger). Parallelhierzu werde ich beginnen, das 19″-Rack im Wasserturm umzubauen und für die neuen Komponenten vorzubereiten. Insgesamt wird dies alles aber noch einige Wochen / Monate dauern.

Um es kurz zu machen: Dieses Jahr wird das nicht fertig. Ich hoffe
allerdings im Frühjahr 2021 DB0LO wieder einschalten zu können.

73 de DH6BB
Jens

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.